Impressum

1. Vorstand: 

1. Vorsitzender:                                                                                                                                                

Martin Woelk, Mühlenauer Str. 5, 51674 Wiehl, Tel. 02296 - 908147

  

Stellv. Vorsitzende:

Gabriele Grümer, Biebersteiner Str. 12, 51674 Wiehl, Tel. 02296 - 1475 

  

Kassierer & Zuchtwesen:

Dietmar Engelberth, Geringhausen 2, 51588 Nümbrecht, Tel. 02293 - 7687

  

Bienensachverständige / Gesundheitswesen:

Norbert Woelk, Tannhäuser Str. 11, 51674 Wiehl, Tel. 02262 - 92050

Willi Kristen, Riechenbach 1, 51588 Nümbrecht, Tel. 02293 - 815638

   

Öffentlichkeitsarbeit:

Hans-Joachim Rahn, Am Jungholz 4, 51588 Nümbrecht, 0160 - 2443994 

  

Homepage: Realisierung & Pflege

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Dr. Reinhard Gebauer, Breiter - Driesch 3, 51588 Nümbrecht, 02293 - 7259

 

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bilderquelle: © 2017 Pixabay

*Pixabay ist eine kreative Community, die Bilder und Videos frei von Urheberrechten mit anderen teilt. Alle Inhalte werden unter Creative Commons CC0 veröffentlicht, was eine sichere Verwendung selbst für kommerzielle Zwecke ermöglicht. Eine Quellenangabe ist freiwillig.   

 

 

 

                                                                                                                                     

2. Datenschutzerklärung  Imkerverein Wiehl

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:
Imkerverein Wiehl
Nicht eingetragener Verein
Vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB
1. Vorsitzender: Martin Wölk
Mühlenauer Str. 5, 51674 Wiehl

Homepage: www.imkerverein-wiehl.de

E-Mail: drgeb@imkerverein-wiehl.de

Datenschutz/Informationspflicht (Artikel 13 und 14 DSGVO)

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Der Imkerverein Wiehl kommt dieser Informationspflicht nach. Datenschutz ist uns wichtig. Daher verarbeiten und erheben wir Ihre Daten gemäß der gesetzlichen Bestimmungen, der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem (BSDG)  Bundesdatenschutzgesetz, sowie weiterer gesetzlichen Grundlagen. U.a. dem  Telemediengesetz (TMG) im Bereich der elektronischen Kommunikation.

Haftung für Inhalte

Der Inhalt dieser Seiten wurde sorgfältig bearbeitet und überprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.
Wir kommen somit unserer Informations- und Transparenzpflicht hinsichtlich der Verarbeitung und Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten nach.

Mitgliedschaft im Imkerverein Wiehl, im Kreisimkerverband Oberberg sowie  in den übergeordneten Dachverbänden

Personenbezogene Daten werden für die Durchführung der Mitgliedschaftsverhältnisse und für die Erreichung der Vereinsziele verarbeitet. Das bedeutet u.a. die jährlichen Einladungen, den Mitgliedsversammlungen, den (KIV) Kreisimkerverband-Versammlungen, -Veranstaltungen, Versendung von Beitragslisten, Beitragsrechnungen, zum Zwecke des Einzugs von Beiträge, Organisation des Vereinsbetriebes. Vereinzelt Durchführungen von Einzelaktionen.

Datenerhebungen

Name, Vorname

Geschlecht (diese Angabe dient der korrekten Anrede im Schriftwechsel u. am Jahresende anonymisiert über den Imkerverband Rheinland zu statistischen Zwecken des D.I.B. e.V.)

Geburtsdatum
Bankverbindung (Beitragsrückerstattungen über IV Rhld., Beitragszahlungen, Honorare für Referenten, D.I.B. Bestellungen usw.)

Kontaktdaten
Telefonnummer/n
Adresse
E-Mail-Adresse/n
Eintrittsdatum
Bienenvölkerzahl (Name, Vorname, Adresse u. Bienenvölkerzahl Daten werden für die jährliche Meldung zum 31.12. (mit Stand 31.10.) nach dem Bienenstöckeregistrierungsgesetz an die zuständigen Ministerien zu der der Imkerverband Rheinland gesetzlich verpflichtet ist.

Höhe der Freiwilligen Ergänzungsversicherung / Schadensfälle

Im Schadensfall werden der Versicherung Gaede & Glauerdt in Hamburg entsprechende Unterlagen übermittelt. (Sachverständigengutachten, Beweisbilder usw.). Erstattungsauszahlungen über Bankverbindung. Weitere Abwicklung über IV Rhld.

Datum Besuch eines Honigsachkundenachweises (dient der Gewährverschlussbestellung beim Deutschen Imkerbund e.V.) Bei einer durch den Imker initiierten Gewährverschlussbestellung erhält der Deutsche Imkerbund e.V. diese Kontrollinformation)

Funktionen und Ehrungen: Bekleidete Funktionen innerhalb des Vereins, im Kreisimkerverband (Vorstand, Obleute, BSV, Beirat) und Datum der erhaltenen Ehrungen

Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder, Funktionen im Kreisimkerverband oder in den dazugehörigen Organisationen, Beisitzern, Obleuten, Bienensachverständigen und Honigsachverständigen werden ggf. weitere Daten von den Mitgliedsvereinen, Kreisimkerverbänden und dem Imkerverband Rheinland e.V. übermittelt bzw. erhoben:

Funktion im Verein/Kreisimkerverband

Dauer der Funktionen

Fortbildungen in einer betreffenden Funktion

Die Daten Fortbildung in einer betreffenden Funktion werden benötigt, weil die Gültigkeitsdauer der Bienensachverständigen-Ausweise auf zwei Jahre beschränkt ist und nur durch den Besuch von anerkannten Fortbildungsveranstaltungen eine Verlängerung erfährt.

Bislang erhaltene Ehrungen (Art und Datum)

Honigprämierung
Teilnahme an den Verbands-Honigprämierungen. Evtl. Einstellung von Fotos und Pressemitteilungen über Gewinner, die dem Verein zugehörig sind.

Landes- und EU-Mittel an den IV Rhld.

Im Rahmen der jeweiligen Deutschen Imkereiprogramme werden entsprechende Fortbildungsveranstaltungen, technische Hilfen, Verbesserung der Zucht und Honigqualität. Dazu besteht eine Nachweis- und Dokumentationspflicht. Dazu füllen wir Anträge und Abrechnungen aus und leiten diese an den IV Rhld. weiter.

Austrittsdatum, evtl. Austrittsgrund aus den Vereinen und dem KIV. Dadurch ist ersichtlich, ob eine Mitgliedschaft in einem anderen Verein möglicherweise fortgeführt wird und somit Mitgliedszeiten für Ehrungen festgehalten werden müssen, oder ob die personenbezogenen Daten gelöscht werden können.

Werbung
Die personenbezogenen Daten werden nicht zu Werbezwecken weitergegeben.

Der Imkerverein Wiehl ist Mitglied im Kreisimkerverband Oberberg und über diesen Mitglied in zwei Dachverbänden: Imkerverband Rheinland e.V. und Deutscher Imkerbund e.V.. Daher sind die Mitglieder des Kreisimkerbandes Oberberg und den ihm angeschlossenen Vereinen zugleich auch Mitglieder der genannten Dachverbände. Dafür werden personenbezogene Daten vermittelt und verarbeitet.

Imker und Imkerinnen-Global-Versicherung

Der Imkerverband Rheinland e.V. hat für alle seine Vereinsmitglieder eine Imker und Imkerinnen-Global-Versicherung abgeschlossen. Die dafür anfallenden Beitragsanteile werden anhand personenbezogener Daten der Mitglieder berechnet.

Die Vereine verarbeiten die personenbezogenen Daten für die Durchführung und Organisation der Mitgliedschaften. Diese werden erforderlichen falls den übergeordneten Organisationen (KIV, IVL, DIB) übermittelt.

(Anrede, akademischer Titel falls angegeben, Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort, Telefonnummer oder Mobile Erreichbarkeit falls angegeben. Außerdem die Zugehörigkeit zu einem der Imkervereine. Bei Veranstaltungen besondere Hinweise sofern angegeben und Zeitpunkt der Veranstaltung und Ortsangaben der Lokalität in der die Veranstaltung stattfindet einschl. Teilnehmerzahl oder Gruppengrösse.

Der Imkerverein Wiehl verarbeitet ebenso wie ggf. der Kreisimkerverband für die Vorbereitung und Durchführung einer Veranstaltung (Vorträge, Kurse, Seminare, Lehrgänge u.a. Veranstaltungen) Teilnahmelisten, Anwesenheitslisten, Abrechnungen von Gast-Referenten, Benachrichtigung mit E-Mail vor Beginn der Veranstaltungen, Pressearbeit, Abrechnung von EU-Förder-Gelder aus EU-Förderprogramme.
Die Daten zur Teilnahme an Veranstaltungen des KIV wie Vorträge, Lehrgänge, Seminare usw. werden auf Papier in entsprechende Anwesenheitslisten erhoben und verarbeitet und auf dem Postweg dem Imkerverband Rheinland zugeschickt.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend entsprechender Rechtsgrundlagen:
Artikel 6 Abs. 1 Buchst. b der DSGVO (Verarbeitung personenbezogener Daten, Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages). Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich um Mitgliedschaftsverhältnisse in Imkervereinen und somit seinen übergeordneten Organisationen mit seinen Veranstaltungen und Aktionen.

Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass eine Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, geschieht die Verarbeitung auf Grund einer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.

Eine Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder sogar überregionalen Druckmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins und somit dessen Mitgliedern (Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO). Ein berechtigtes Vereinsinteresse besteht in der Information der Öffentlichkeit durch entsprechende Berichterstattung über dessen Aktivitäten. Dafür werden personenbezogene Daten einschließlich Bildern der Referenten, Teilnehmer, Imker/-innen, Bienen, veröffentlicht. Dies dient einer Berichterstattung über imkerliche Ereignisse und Veranstaltungen, Weiterbildung oder Schulungen für Imker/innen und oder Ereignisse und Veranstaltungen, denen der Natur- und Umweltschutz zugrunde liegen.

Die Empfänger der personenbezogenen Daten sind bedingt durch die Zugehörigkeit der Mitglieder zu dem KIV Oberberg und hierdurch zu den Dachverbänden Imkerverband Rheinland e.V.  und Deutscher Imkerbund e.V..
Diese Dachverbände verwenden die übermittelten Daten zum Zwecke von Berechnungen von Beitragsanteilen, zur Erstellung von Gewährverschlossen, zur Teilnahme an Honigprämierungen, Laboruntersuchungen, zur Ausstellung von Urkunden oder Mitgliedsunterlagen oder benötigten Bescheinigungen, sowie ähnliche Anlässe.

Die Daten der Bankverbindungen werden durch die Vereine an den KIV Oberberg, dem IV Rhld. e.V. an die entsprechende Bankverbindung weitergegeben.

Personenbezogene Daten der Mitglieder, die an rechtlich vorgeschriebenen Maßnahmen die der Bienengesundheit dienen teilnehmen wie Futterkranzproben, oder auch freiwillig daran teilnehmen, werden an die entsprechenden zuständigen Stellen weitergegeben (Veterinäramt, Untersuchungslabor usw.).

Bei Verdacht auf Bienenkrankheiten, die einer Meldepflicht unterliegen (Amerikanische Faulbrut, Kleiner Beutekäfer u.a. Honigbienenschädlinge), werden personenbezogene Daten der Mitglieder an das Veterinäramt oder entsprechender zuständiger Stelle mitgeteilt.  

 

RECHTE von betroffenen Personen

Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO) 

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)

  • Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO )

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

  • Recht auf Datenübertragung (Artikel 20 DSGVO) 

  • Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO)

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde ((Artikel 77 DSGVO)

  • Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (jederzeit möglich, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dadurch berührt wird.)

    Entsprechende Anfragen sind schriftlich an den Vereinsvorstand zu stellen.

    Das Einverständnis zur Datenübermittlung kann das Mitglied mit Wirkung für die Zukunft schriftlich gegenüber dem Vorstand widerrufen (Kontakt s.o.).

    Quellennachweis

    Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft erhoben.
    Bei Teilnahme an Vorträge, Lehrgänge, Seminare, Kurse o.a. Veranstaltungen werden personenbezogene Daten entweder durch Eintragung oder Anschreibung in Papier-Listen oder durch Verwendung von Online-Formularen erhoben. 

    Speicherung der Daten - Internet-Provider

    Für den Internetauftritt und die Bereitstellung der Internetseiten bedient sich der Imkerverein Wiehl der Dienstleistung des Internet-Providers. Von Seiten des Providers werden evtl. bestimmte Daten erhoben, wenn Sie Seiten des Imkervereins Wiehl aufrufen. In der Datenschutzerklärung des Internet-Providers ist dargestellt,  welche Daten er erhebt und wie er diese anonymisiert und auswertet.

    Zugriff auf die Daten

    Die personenbezogenen Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme (Passwortzugriff) und in regelmäßigen Abständen gegen Datenverlust gesichert.

    Internet-Seiten anderer AnbieterZugriff auf die im Imkerverein Wiehl gespeicherten Daten haben der 1. und 2. Vorsitzende, der Kassierer sowie der Obmann für die

    In einem Urteil am 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“ – hat das Landgericht ( LG ) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten distanziert. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links.
    Sofern wir direkt oder indirekt auf fremde Internetseiten verweisen (“Links”), haften wir nur, wenn wir von den Inhalten genaue Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten haben. Wir haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten. Wir distanzieren uns daher hiermit ausdrücklich von allen inhaltlichen Änderungen, die nach der Linkssetzung auf den verlinkten Seiten vorgenommen werden. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt, die Verfügbarkeit, die Richtigkeit und die Genauigkeit der verlinkten Seiten, deren Angebote, Links oder Werbeanzeigen. Wir haften nicht für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der auf den verlinkten Seiten angebotenen Informationen entstehen. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Urheberrecht
    Wir sind bestrebt, in allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverletzung kommen, werden wir das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus unserer Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen. Alle innerhalb des Internetangebots genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Urheberrecht für die eigenen Inhalte unserer Domain www.imkerverein-wiehl.de steht allein uns zu, soweit nicht ausdrücklich anderweitig kenntlich gemacht. Eine Vervielfältigung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung durch uns nicht gestattet.

     

     

    Stand: 20. Juni 2018

     

     

    Bestätigung des Mitglieds:

     

    Die Datenschutzerklärung habe ich im Rahmen meines Antrages auf Aufnahme in den Imkerverein Wiehl ausgehändigt bekommen und mit Einverständnis zur Kenntnis genommen:Internet-Präsentation und der Obmann für Öffentlichkeitsarbeit. Der Bienensachverständige des Vereins erhält Zugriff auf die Daten, soweit dies für seine AufgabenInternet-Seiten anderer Anbietererfüllung erforderlich ist.

    Löschung der Daten

    Bei Austritt aus dem Verein werden die personenbezogenen Daten des jeweiligen Mitglieds aus der Mitgliederdatenverwaltung zum Ende des auf den Austritt folgenden Jahres gelöscht. Bis dahin sind die personenbezogenen Daten nicht mehr sichtbar (gesperrt). Personenbezogene Daten, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gem. der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre – ab Austrittsdatum aufbewahrt. Die Daten sind während dieser AufbewahrungsInternet-Seiten anderer AnbieterWir verweisen auf unseren Internetseiten auf andere Anbieter. Diese anderen Anbieten sind für die Einhaltung der Datenschutz-Vorschriften selbst verantwortlich. Der Imkerverein Wiehl hat darauf keinen Einfluss. Entsprechende Informationen  zum Datenschutz bei den anderen Anbietern finden Sie in den Datenschutzerklärungen der anderen Anbieter.