Hinweise auf Veranstaltungen 2019


Im Februar

Der Kreisimkerverband Oberberg lädt ein zum:

Vortrag:       "Spuren lesen im Bienenvolk"

Referent:      Guido Eich

Wann:           Sonntag, 24.Februar 2019 um 14:00 Uhr

Wo:               Hotel Ponyhof Knotte, Römerstr. 33, 51674 Wiehl

 

 

 

 Im Februar

Varroabekämpfung - Situation und Perspektiven      

    Vortrag von Dr. Pia Aumeier

 

Frau Dr. Aumeier gibt einen Überblick über den Stand der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Varroa-Milbe und deren Bekämpfung.

Bewährte Verfahren wurden weiter entwickelt, neue Erkenntnisse erhöhten die Zuverlässigkeit der Anwendungen oder vereinfachten die Handhabung. Neue Methoden wurden nach wissenschaftlich begleiteter Erprobung in die Praxis eingeführt.

Dr. Pia Aumeier hat sich mit allen Entwicklungsrichtungen auseinandergesetzt und kann zu vielen praxistauglichen Verfahren aus eigener Erfahrung Empfehlungen und Ratschläge geben. Auch das "Nicht-Empfehlen" mancher Neuentwicklungen gehört zu einer objektiven Betrachtungsweise dazu.       

Zeit

Sonntag, 17. Februar 2019, 10 bis 14 Uhr

Ort

 

im Lehrbienenstand in Kürten-Weier, Zum Tierheim 1a

Anmeldung

 

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung unser Anmeldeformular.

Dieses finden Sie auf der Homepage des Bienenzuchtvereins Bechem unter "Kurse" 
 
Damit erleichtern Sie uns die Planungs- und Verwaltungs-Arbeit.
Die Daten aus dem Formular werden in einem gesicherten Verfahren (https) übertragen
.

Kosten

die Teilnahme ist kostenfrei (Änderung vorbehalten)

Im März

Apisticus-Tag 2019 am 02./03. März 2019 in Münster Info:

8. Apisticus - Tag Münster Vortragforum für Wissenschaft und Praxis für  Bieneninteressierte und Imker "Münsteraner Bienen - und Imkermesse. Via Mièle, die Genussmeile rund um Honig Der Apisticus - Tag in Münster ist umgezogen und findet 2019 im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland statt. Der Termin musste auf den 2. und 3. März 2019 verschoben werden.

Der neue Standort soll zwei Ziele verfolgen. Zum einen wollen wir die erwerbsorientierten Imker stärker erreichen und Aussteller u. a. mit Großgeräten, Transporthilfen und Software Angeboten erreichen, auf der anderen Seite möchten wir, dass der Apisticus - Tag auch den interessierten Laien, den Freizeit und Extensiv Imker anspricht und innovativen Ideen Raum gibt. Themen der Apitherapie, der Ernährung mit Honig, der Honig - Küche und des Natur - und Umweltschutzes, der Verbesserung des Nahrungsangebotes für die Bienen (Bienenweide), Vermarktungsangebote etc. sollen Raum bekommen. Der Apisticus - Tag soll neben einem anspruchsvollen Fortbildungsforum auch die Begeisterung für Bienen und Honig fördern.  Das MCC Halle Münsterland bietet uns professionelle, moderne und expansionsfähige Möglichkeiten. Wir werden die preisliche Gestaltung weitgehend einhalten können, müssen allerdings hier und da die Mehrkosten auch weitergeben. Sichern Sie sich den Frühbucherrabatt bis 31.12.2018."

Manfred Sommer organisiert Fahrt zum Apisticus - Tag. Bus kann angemietet werden, Kosten: 25,-- €
Anmeldung bitte bis zum 15. Februar, bis dahin gilt dieser Gruppenrabatt + Busfahrt. 30 Personen sollten zusammenkommen.

Wer daran teilnehmen möchte bitte bei Manfred Sommer melden:
m.sommer@kreisimkerverband-oberberg.de